Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12

LEMNOS

 

LEMNOS, liegt in der nördlichen Ägäis und gilt als eine der unberührtesten Inseln Griechenland. Trotz steigender Popularität hat sie Ihren ursprünglichen und einzigartigen Charme bewahrt. Die sanft abfallenden Hügel, die friedlichen Weiden und die lauschigen Buchten ziehen jeden Besucher sofort in ihren Bann. Nicht nur landschaftlich, auch kulturgeschichtlich hat die Insel einiges zu bieten. Die Sage berichtet, auf Lemnos seien Feuer und Eis vereint worden.

Von venezianischen Kastell aus hat man eine fantastische Aussicht auf die hübsche Hafen- und Hauptstadt Myrina mit den engen, gepflasterten Strassen und den charakteristischen Kapitänshäusern. Die ziemlich ruhige Insel mit gesundem Klima und liebenswürdigen Menschen ist für erholsame Badeferien bestens geeignet.

 

Kulturelle Höhepunkte

Die prähistorische Siedlung Paliochni. Hier stösst man auf die Spuren der Jungsteinzeit und auf Überreste von Siedlungen aus der Kupferzeit.

Mystische Insel mit vielfältigen Landschaften und schönen Badegelegenheiten

1. Tag: Zürich – Athen – Lemnos

Linienflug von Zürich nach Athen und Weiterflug nach Lemnos. Transfer zu unserem Hotel. 

2. Tag: Geschäftige Inselhauptstadt Spaziergang zum Hauptort Myrina und Aufstieg zur venezianischen Burg mit einem faszinierenden Rundblick.  

3. Tag: Antikes Griechenland

Nach dem Besuch des Antiken Theaters von Hephaisteia wandern wir dem Meer entlang zum Kabirenheiligtum.  

4. Tag: Griechischer Wein… Wanderung zum Vulkanfelsen am Kap Falakro, wo wir die bizarren Formen des erkalteten Lavagesteins bestaunen. Abgerundet wird der Tag durch eine genussvolle Weindegustation.  

5. Tag: «Sahara von Lemnos» Vorbei an kleinen Dörfern, Feldern, Feigen- und Olivenbäumen erreichen wir die «Sanddünen von Lemnos». Danach erwartet uns ein erfrischendes Bad. 

6. Tag: Zur freien Verfügung 

7. Tag: Herrliche Ausblicke Unser Wanderziel ist der aussichtsreiche Gipfel Profitis Elias. Für den Aufstieg werden wir mit einer der schönsten Aussichten auf Lemnos belohnt. 

8. Tag: Lemnos pur!

Wir machen uns auf in den Westen der Insel. Nach einem Imbiss auf einem einsamen Bauernhof wandern wir auf einem alten Eselspfad durch die Schlucht mit den Oleanderbüschen, immer leicht abwärts zum Strand. 

9. Tag: Kultureller Höhepunkt Besichtigung der Ausgrabungen von Poliochni.  

10. Tag: Eindrucksvolle Naturlandschaft

Besuch einer Töpferei und Wanderung zum Aliki Salzsee. Die Landschaft rund um den See beheimatet eine einzigartige Vogel- und Pflanzenwelt.  

11. Tag: Felskapelle Kakaviotissa

Wanderung entlang des alten Pilgerweges bis zur Höhlenkapelle mit herrlichen Ausblicken.  

12. Tag: Lemnos – Athen – Zürich Rückflug via Athen oder individuelle Verlängerung.

Interessiert? Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Offerte. Teilen Sie uns bitte Ihre Reisedaten und die Zahl der Teilnehmer mit und wir mailen Ihnen umgehend eine entsprechende Offerte.