Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12

CHIOS

 
Chios ist verheissungsvoll… Hier, auf dieser herben und noch weitgehend ursprünglichen Insel soll Homer, der berühmte Dichter, geboren worden sein. Der Norden von Chios ist gebirgig und imposant, der Süden hingegen fruchtbar und lieblich: Orangen- und Zitrushaine, Pinienwälder, sanfte Hügel und grüne Täler. Einsame Buchten und schöne Strände mit kristallklarem Wasser laden zum Baden und Entspannen ein. Chios ist bekannt für seine bewegte Geschichte und jahrhundertealten Seefahrtstraditionen, seine unge-wöhnlichen Architekturformen und nicht zuletzt für den Mastix, ein aromatisches, wohlriechendes Harz.
 

1.Tag: Hinflug Zürich – Athen – Chios
 
Linienflug mit Swiss ( Zürich – Athen – Chios ).Transfer zum Hotel.
 

2.Tag: Agios Minas – Katarraktis

Die Wanderung führt durch Olivenhaine Mastixplantagen, teilweise auch dem Meer entlang. Nach dem gemeinsamen Mittagessen in einer gemütlichen Taverne und einem erfrischenden Bad, besuchen wir das historisch bedeutende Kloster Agios Minas. Von hier aus hat man einen schönen Ausblick auf die Ostseite von Chios. (Wanderzeit: 3h)

 

 

3.Tag: Mastix – Dörfer

Die interessante Fahrt in den Süden der Insel führt uns durch verschiedene Mastixdörfer. Den ersten Besuch machen wir in Mesta. Danach Wanderung (Wanderzeit: 1.25 h).


4.Tag: Chios Stadt

Am Morgen besuchen wir die Inselhauptstadt Chios. Gemeinsam erkunden wir die befestigte Altstadt und haben anschliessend genügend Zeit für einen Besuch im Museum und zum Bummeln in den belebten Gassen. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. (Spaziergang: ca. 1h).

 

 

 

5.Tag: Kloster Nea Moni

Einen Höhepunkt byzantinischer Architektur stellt das Kloster Nea Moni mit seinen seltenen Mosaiken dar (UNESCO – Weltkulturerbe). Nach einer Besichtung folgt eine Wanderung an einem Badestrand mit kristallklarem Wasser und einladenden Tavernen. Am Nachmittag besuchen wir ein typisches, altes Landgut mit fruchtbaren Kampos. (Wanderzeit: 1.5 h)

 

 

6.Tag: Wanderung im Norden

Nach einer recht abwechslungsreichen Fahrt in den Norden und einem kleinen Aufstieg,
geniessen wir den Blick über die ganze Nordostküste. Im wohlhabenden ”Seefahrer- Dorf” Kardamyla machen wir eine Kaffeepause im Schatten der alten Platanen. Unsere Wanderung führt weiter zum tiefblauen Meer, das zum Baden lockt. (Wanderzeit: 4h)

 

 

7.Tag: Volissos

Auf einer Passstrasse mit herrlichem Panoramablick fahren wir durch vielfältige Landschaft nach Volissos im Nordwesten. Hier lebt in einer der engen Gassen unterhalb der alten Festung der letzte Maultiersattler der Insel. Auf unserer Wanderung lernen wir nochmals einen völlig neuen Teil von Chios kennen. Danach erwartet uns ein feines Tavernenessen und ein erfrischendes Bad an einem einsamen Strand. (Wanderzeit: 2h)

 

8.Tag: Rückflug Chios – Athen – Zürich

Linienflug von Chios via Athen und mit SWISS nach Zürich.

Interessiert? Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Offerte. Teilen Sie uns bitte Ihre Reisedaten und die Zahl der Teilnehmer mit und wir mailen Ihnen umgehend eine entsprechende Offerte.