Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12

KYKLADEN

KYKLADEN. Ob sie als Inseln der Götter, als Perlen von Hellas, oder als Inseln des Lichts benannt werden; die Kykladen üben seit Jahren eine Faszination auf ihre Besucher aus! Auf der zentral gelegenen Inselgruppe sind heute 24 der insgesamt rund 200 meist gebirgigen oder vulkanischen Inseln bewohnt. Typische Eigenheiten sind die strahlend weissen Würfelhäuser und das leuchtende Blau des Meeres. Die verschiedenen, meist kleinen Inseln zeichnen sich aber nicht nur durch die gemeinsame Gastfreundschaft aus, man entdeckt auch vielen interessante Unterschiede. Diese laden geradezu ein, verschiedene Inseln während einer Ferienreise zu kombinieren. 

 

 

 

1. Tag: Anreise nach Santorini
Flug Zürich – Santorini. Bei Ankunft Transfer zum Hotel Ihrer Wahl in Kamari.

 

 

2. Tag: Bergwanderung über den Profitis Ilias
Wanderung von Pirgos über den Berg Profitis Ilias, Abstieg zur Höhle Zoodohos Pigi und Rücklauf nach Dorf Kamari.

 

3. Tag: Akrotiri und Wanderung
Besichtigung der Ausgrabungsstätte Akrotiri, Wanderung entlang der Steilküste nach Perissa (Bademöglichkeit), Rückfahrt mit öffentlichem Bus oder Boot.

 

4. Tag: Überfahrt nach Naxos
Mittags Fahrt mit dem Fährschiff nach Naxos (ca. 2 Std.), Transfer nach Alyko / Naxos.

 

5. Tag: Inselrundfahrt Naxos
Rundfahrt über die Insel Naxos, Besuch der Bergdörfer Filoti, Apiranthos (Ortsbesichtigungen, Museumsbesuch) und Melanes, Besichtigung der Kuroi.

 

6. Tag: Freie Aufenthalt auf Naxos
Selbst entdecken und entspannen.

 

7. Tag: Rundwanderung und Likörherstellung
Rundwanderung von Chalki nach Moni und über einen anderen Weg zurück, Besuch der Panagia Drossiani, Besichtigung einer Citron-Destillerie (Likörherstellung)

 

8. Tag: Nachbarinsel Iraklia
Überfahrt per Wassertaxi zur kleinen Insel Iraklia (kleine Ostkykladen), Wanderung zur Agios Ioannis-Höhle, Badegelegenheit.

 

9. Tag: Freie Aufenthalt auf Naxos
Selbst entdecken und entspannen.

 

10. Tag: Überfahrt nach Santorini
Rückfahrt nach Santorini (evtl. bei Interesse und entsprechenden Fahrplänen Zwischenstopp auf Ios und Besichtigung von Ios-Chora), Transfer zum Hotel Ihrer Wahl in Fira.

11. Tag: Caldera-Wanderung
Fünfstündige Wanderung von Fira nach Oia entlang der “Caldera”-Kante, Besichtigung des hübschen Ortes Oia.

 

12. Tag: Inselhopping Santorini
Bootsrundfahrt von Fira bis Oia mit Vulkanbesichtigung auf der Insel Nea Kameni, Bademöglichkeit in heissen Quellen auf Palea Kameni und Wanderung auf Thirasia

 

13. Tag: Alt-Thera
Aufstieg nach Alt Thera und Besichtigung der antiken Stadtanlage, nachmittags Freizeit.

 

14. Tag: Freizeit und Weinprobe auf Santorini
Am späteren Nachmittag besuchen wir die alte Kirche Panaghia Episkopi, bevor wir in traditioneller dörflicher Umgebung an einer Weinprobe mit typischen santorinischen Weinen teilnehmen.

 

15. Tag: Rückreise nach Zürich
Transfer zum Flughafen Santorini und Rückflug nach Zürich.

Interessiert? Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Offerte. Teilen Sie uns bitte Ihre Reisedaten und die Zahl der Teilnehmer mit und wir mailen Ihnen umgehend eine entsprechende Offerte.