Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12

Santorini – Milos – Folegandros – Ios

 

Weisse Häuser, Kirchen mit blauen Kuppeln, schöne Dörfer und typische Häfen mit Tavernen und Fischern, die ihre Netze noch selbst flicken. Alles, was Sie sich unter Griechenlandferien vorstellen, ist vorhanden. Auf Santorini geniessen Sie den hohen Hotelstandard das Nachtleben und  bestaunen Sie bei Sonnenuntergang das atemberaubende Panorama von der Caldera aus. Auf Folegandros schlendern Sie durch die Gässchen Choras und kosten in einem der ausgezeichneten Fischrestaurants den Tages- Fang. Auf Ios erkunden Sie mit dem Mietwagen die fruchtbaren Täler und kilometerlangen Sandstrände und auf Milos der Insel mit  den farbenfroh bemalten Bootsgaragen in den Fischersiedlungen der Insel.

 

Zauberwelt Kykladen! Santorini – Milos – Folegandros – Ios (15 Tage/14 Nächte)

 

Romantisches Santorini 

1. Tag: Flug Zürich – Santorini jeweils am Mittwoch und Sonntag. Transfer zum Hotel und Aufenthalt im Hotel Ihrer Wahl. Lassen Sie Ihre Seele baumeln beim fantastischen Ausblick auf die Caldera und das tiefblaue Meer. Der Besuch einer Weinkellerei mit Degustation des bekannten Santorini Weines oder eine romantische Sonnenuntergangs-Bootstour mit Abendessen an Board sind sicherlich ein krönender Abschluss dieser unvergesslichen Ferienwoche. Zwei Übernachtungen auf Santorini.

  

Idyllisches Milos 

3. Tag: Sie werden zum Hafen gebracht. Überfahrt nach Milos (ca. 180 Min.). Transfer und Unterkunft zum Hotel Ihrer Wahl. Milos ist ein unbekanntes, grandioses Stückchen Natur, geheimnisvollen Seegrotten, seltsamen Felsskulpturen, kristallinen Lavaformationen und Lagunenlandschaften. Mit mehr als fünfzig goldenen Stränden, klarem, leuchtend blauem Wasser, roten, gelben, schneeweissen und schwarzen Felsen weist Milos ein im ganzen griechischen Raum unvergleichliches Farbspektum auf. Vier Übernachtungen auf Milos.

 

“Eiserne” Folegandros

7. Tag: Sie werden zum Hafen gebracht. Überfahrt nach Folegandros (ca. 180 Min.). Bei Ankunft in Folegandros, Transfer zum Hotel Ihrer Wahl. Folegandros eine der kleinsten Kykladen- Inseln. In der Antike wurde sie “die Eiserne” gennant, wegen ihrer Kargheit und den schroffen Felsküsten. Doch der traumhaft am Rande des Abgrundes gelegene Hauptort Chora mit seiner unverfälschten Kykladenarchitektur und die verstecken idyllischen Buchten geben der Insel eine besonders reizvolle Atmosphäre. Vier Übernachtungen auf Folegandros.

 

Fruchtbares Ios

12. Tag: Transfer zum Hafen und Fährenüberfahrt nach Ios. Bei Ankunft Transfer zum Hotel Ihrer Wahl. Das hügelige Ios zieht alljärlich im Sommer eine Menge junger Gäste in Partylaune an. Die unverfälschte Kykladenarchitektur, die endlosen Sandstrände und die kahlen skurrilen Felsformationen kommen bestens zur Geltung. Zwei Übernachtungen auf Ios.

 

15. Tag: Transfer zum Hafen und überfahrt nach Santorini. Transfer Hafen – Flughafen und Flug nach Zürich.

 

Interessiert? Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Offerte. Teilen Sie uns bitte Ihre Reisedaten und die Zahl der Teilnehmer mit und wir mailen Ihnen umgehend eine entsprechende Offerte.