Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12

Kos – Kalymnos – Nisyros

Klassische Dodekanes. Entdecken Sie neben der klassischen Badeferieninsel Kos zwei eher unbekanntere Inseln; Die ehemalige Schwammtaucherinsel Kalymnos, die vor allem Bergsteiger und Wanderer anzieht. Nisyros, der alles überragende Vulkankegel ist eines der Naturwunder Griechenlands. Die wilde Schönheit mit schwarzen Felsen und Stränden, dem üppigen Grün verschiedener Baumarten und die weissen und mit intensiven Farben gestrichenen Häuser untermalen die Eigenwilligkeit der Insel und Ihrer Einwohner.  

 

 

Naturwundern Kalymnos und Nisyros (15 Tage/ 14 Nächte)

 

Faszination Kalymnos

1. Tag: Hinflug Zürich-Kos. Sie werden abgeholt und zum Hafen gebracht. Fährenüberfahrt nach Kalymnos. Bei Ankunft, Transfer zu Ihrem Hotel. Kalymnos ist die Insel der Schwammtaucher und von besonderem land-schaftlichem Reiz. Wie eine Kaskade von pastellfarbenen Häusern, Kirchen und Glockentürmen ergiesst sich die Hauptstadt Pothia von den Hügeln bis hinab zum Hafen. Sie erfahren Wissenswertes über die Schwammtaucher und ihr Leben. Wo findet man die Schwämme? Welche kann man benutzen und welche nicht?  Besuchen Sie mit einem Bootsausflug die Inseln Telendos und Pserimos. Fünf Über-nachtungen auf Kalymnos.

 

Die Vulkaninsel Nisyros

6. Tag: Sie werden abgeholt und zum Hafen von Kalymnos gebracht. Fährenüberfahrt nach Nisyros. Bein Ankunft in Nisyros, Transfer zu Ihrem Hotel. Nisyros ist die Fanzinierende Vulkaninsel. Sie entstand ausschliesslich durch Eruptionen und ist aus geologischer Sicht deutlich jünger als Kos. Die Vegetation ist karg, die Insel steinig und trocken. Besuchen Sie die kleinen Restaurants in Pali und Mandraki, hier wird authentische, griechische Küche und Seafood angeboten. Sechs Übernachtungen auf Nisyros.

 

 

Quirliges Kos

12. Tag: Sie werden abgeholt und zum Hafen von Nisyros gebracht. Fährenüberfahrt nach Kos. Bein Ankunft in Kos werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Kos ist vom Tourismus erfasst und es gibt nicht mehr viele Orte, die zum Verweilen einladen. Allerdings ist es herrlich einen Blick in die Markthallen zu werfen und einer der Tavernen am Hafen dem bunten Treiben zuzusehen. Vielleicht entdecken Sie ja auch die alte Platane, die angeblich schon zu Hippokrates Zeiten an diesem Platz gestanden haben soll. Zwei Übernachtungen auf Kos.

 

15. Tag: Transfer Hotel – Flughafen. Rückflug Kos – Zürich.

 

Interessiert? Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Offerte. Teilen Sie uns bitte Ihre Reisedaten und die Zahl der Teilnehmer mit und wir mailen Ihnen umgehend eine entsprechende Offerte.