Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12

Athen und Umgebung

<< SCHÖNER WOHNEN >> in ATHEN. Athen ist die pulsierte Hauptstadt Griechenlands und steckt voller Vitalität und Lebensfreude. Hier verschmelzen Gegenwart und Antike miteinander – die charmante Mischung aus Tradition und Moderne ist allerorts zu spüren. Die unvergleichliche Stadt wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden.

Persönlichkeiten

In der griechischen Mythologie war Athena, die Göttin der Weisheit, die Lieblingstochter von Zeus. Sie setzte sich für den Frieden, die Kunst und für die Wissenschaft ein und ist die Schutzherrin der nach ihr benannten Stadt Athen.

Kulturelle Höhepunkte

Akropolis Die Akropolis ist nicht nur das Wahrzeichen der Stadt Athen, sondern auch das wichtigste Nationaldenkmal ganz Griechenlands. Am Südhang der Akropolis befindet sich das gut erhaltene Theater, das Odeion des Herodes Atticus, in welchem während der Sommermonate auch Theateraufführungen stattfinden.

Kolonaki Hier trifft sich, was Rang und Namen hat. In diesem Viertel haben alle ihre Stammcafés: Politiker, Intellektuelle und andere berühmte Persönlichkeiten. 

Lycabettus Mit der Zahnradbahn erreichen Sie die Kirche St. George Lycabettus und ein Café-Restaurant mit herrlicher Aussicht auf die Stadt und die Akropolis.

Stadion 490 v.Chr. traf hier der berühmte Soldat ein, welcher den Stadtvätern vom Sieg der Athener über des persische Landherr in Marathon mit ”Nenikikamen” berichtete und darauf aus Erschöpfung tot zusammenbrach. Hier fanden 1896 die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit statt. 

Monastiraki Wer gerne stöbert, der sollte zum Flohmarkt auf dem Monastiraki-Platz gehen.

Plaka In der Altstadt von Athen, am Fusse der Akropolis, schlägt das griechische Herz der Stadt. Ein Muss für jeden Besucher. 

Psiri Das Ausgangsviertel par excellence. Bars, Discos und Tavernen prägen das Bild.

Ermou Die Fussgängerzone beginnt am unteren Ende des Syntagma-Platzes und reicht bis nach Monastiraki. 

Syntagma Rund um den Syntagma-Platz ist die Politik zu Hause: Parlament, Ministerien und zahlreiche Botschaften.

Tipp

Einen wunderschönen Ausblick auf die Akropolis hat man, wenn man zum Filopappou-Denkmal oder zur Sternwarte (Observatory) empor steigt. Ein unvergessliches Erlebnis ist der Blick nach Einbruch der Dunkelheit. 

Und ausserdem…. 

Kombinieren Sie Athen mit einer klassischen Rundreise oder einer Kreuzfahrt ab Athen zu den Saronischen Inseln Ägina, Hydra, und Spetses.

Hotels