Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12

Zakynthos

<< SCHÖNER WOHNEN >> auf der Insel ZAKYNTHOS. Fiore die Levante – Blume des Ostens – Die beliebteste der Ionischen Inseln hat diesen Namen wegen ihrer landschaftlichen Schönheit bereits von den Venezianern erhalten. Sie haben auf Zakynthos deutliche Spuren hinterlassen: Die gezierten, schlanken, freistehenden Kirchtürme, die arkadengesäumten Plätze und die Bauart der Häuser vermitteln allesamt italienisches Flair. Venezianischen Ursprungs sind auch die “Kantades”, italienische Liebeslieder, die heute mit griechischen Texten gesungen werden.

Typisch für Zakynthos sind die üppige Vegetation, die langen Sandstrände und die gewaltigen Steilküsten. Sanfte Hügel und Berge, weitläufige Olivenhaine und Weingärten, die lebendige Hauptstadt aber auch abgelegene Bergdörfer gehören genauso dazu – Zakynthos bietet für jeden etwas.

 

Kulturelle Höhepunkte

Auf Kulturinteressierte warten in Zakynthos-Stadt das Kunstmuseum und das Museum des Schriftstellers Solomos.

Persönlichkeiten

Dionysios Solomos (1798 – 1857) war der berühmteste Literat von Zakynthos. Das Gelehrtengriechisch, das viele Elemente des klassischen und byzantinischen Griechisch aufwies, wurde im 19. Jh. nur von einer Elite gesprochen. Das Volk unterhielt sich in einer anderen Sprache. Es wurde ein lebendiges, ausdrucksreiches weniger formstrenges Griechisch benutzt von dem es keine schriftlichen Aufzeichnungen gibt. Solomos war es, der zur Zeit der griechischen Befreiungskriege die Sprache des Volkes in die Literatur einführte. Als sein wichtigstes Werk wird das erzählende Gedicht “ Freie Belagerte” angesehen; es berichtet vom Kampf der Griechen gegen die türkischen Unterdrücker. 

Tipps

Venezianische Festung Etwas oberhalb von Zakynthos-Stadt gelegen.

Fest des Heiligen Dionysios Am 24. August kommen zahlreiche Pilger aus ganz Griechenland, um zu feiern. 

Schmugglerbucht / Navagio Einer der bekanntesten weissen Sandstrände Griechenlands mit türkis glitzerndem Wasser. Bekannt auch als , da hier die Überreste eines gestrandeten Schiffes bestaunt werden können.

Keri-Grotten Die grössten Grotten der Insel.

Im Bergdorf Giri gibt es den besten Frappe (kalten Kaffee) bei Maria im Dorfladen, der ein Kafenion und zugleich ein halbes Museum ist.

Und ausserdem…. 

Kombinieren Sie Zakynthos mit der Nachbarinsel Kefalonia.

Hotels