Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12

Tilos

<< SCHÖNER WOHNEN >> auf der Insel TILOS. Die griechische Insel Tilos liegt in der östlichen Ägäis zwischen den grossen Inseln Kos und Rhodos. Hauptort ist Megalo Chorio, ein Binnendorf im Norden der Insel. Hafen der Insel ist Livadia, südöstlich von Megalo Chorio. Ein schöner Ausflugsort in malerischer Lage ist das 3 km weiter gelegene Mikro Chorio.

 

Kulturelle Höhenpunkte

In der Charkadio-Höhle wurden bei Ausgrabungen im Jahr 1971 viele Knochen von Zwergelefanten entdeckt. Bei der letzten Grabungskampagne wurden Reste eines noch kleineren Elefanten (Palaeloxodon antiquus falconeri) entdeckt. In einem kleinen Museum im Ort Megalo Chorio sind einige der Funde ausgestellt.

Für ihre langjährigen Bemühungen um den Vogelschutz, insbesondere für die Durchsetzung eines Jagdverbotes seit 1993 wurde die Gemeinde 2009 mit dem Euronatur-Umweltpreis ausgezeichnet.

Persönlichkeiten

Die antike Dichterin Erinna, eine Freundin Sapphos, soll nach Berichten des Eustathios um 610 v. Chr. auf der Insel gelebt haben.

Tipps

Kloster Pandelemonas Das einsam am Fusse des Profitis Ilías gelegene Kloster wurde im 14. Jh. von kretischen Mönchen erbaut und ist heute nicht mehr bewohnt. Von der gepflegten Klosteranlage bietet sich dem Besucher ein überwältigender Blick über die imposante Steilküste. Am 27. Juli wird hier jedes Jahr ein bedeutendes Kirchenfest mit Speis und Trank und traditioneller Musik gefeiert.

Mikro Chorio Eine Geisterstadt in der Inselmitte, deren letzte Einwohner 1976 ihre Häuser verlassen haben.

Bootsfahrten um die Insel und zu den versteckten Badebuchten.

Hotels