Slideshow Image 1
Slideshow Image 2
Slideshow Image 3
Slideshow Image 4
Slideshow Image 5
Slideshow Image 6
Slideshow Image 7
Slideshow Image 8
Slideshow Image 9
Slideshow Image 10
Slideshow Image 11
Slideshow Image 12

Samos

<< SCHÖNER WOHNEN >> auf der Insel SAMOS. Duftende Pinienwälder, Olivenhaine und natürlich die vielen Rebberge haben Samos den Namen gegeben. Wer typisch griechische, ursprüngliche Dörfer und grössere Orte mit einer guten touristischen Infrastruktur, einsame Buchten und abwechslungsreiche Landschaften liebt und wer gerne ab und zu einen Tag in Ruhe am Strand verbringen möchte, der wird sich in die Insel Samos verlieben. Wanderfreunde werden von den Naturpfaden, der üppigen Vegetation und den Düften der verschiedenen Gewürzsträucher begeistert sein. Antike Kulturdenkmäler, wie zum Beispiel die Reste des Hera-Tempels, das Archäologische Museum in der Hauptstadt und die Vielfalt der Landschaft faszinieren heute noch jeden Besucher.

 

Kulturelle Höhepunkte

Die Fundamente und eine mächtige Säule der Kultstätte Heraion zeugen von der einstigen Grösse des Bauwerks. Die Schätze der Ausgrabungen, darunter der Koloss von Samos, sind im Museum in Samos ausgestellt. Eine Meisterleistung zu seiner Zeit war der Bau des 1000 m langen Tunnels von Eupalinos, welcher der Wasserversorgung diente. Ein Teil des Tunnels ist zugänglich.

Am 6. August feiern die Samioten Ihren Unabhängigkeitstag. Die ganze Insel versammelt sich im Hafen von Pythagorion zu einem grossen Fest. Viele Kirchweihfeste in den Dörfern.

Persönlichkeiten

Pythagoras Mit seinem Lehrsatz zur Dreiecksberechnung a2 + b2 = c2 wurde Pythagoras weltberümt. Weniger bekannt ist, dass der Mathematiker sich auch mit Philosophie befasste und die Unsterblichkeit der Seele und die Möglichkeiten der Seelenwanderung lehrte.

Polykrates war im 5 .Jh.v.Chr. Tyrann der Insel und führte Samos zu seiner Blütezeit. Während seine Herrscherzeit wurden der Tunnel von Aupalinos erbaut und das Heraion errichtet. Mit Schillers berühmter Ballade “Der Ring des Polykrates” fand der Herscher Eingang in die deutsche Literatur.

Epikur  341 v. Chr. wurde der Philosoph Epikur auf Samos geboren.

Äsop Ein bekannter Sohn der Insel ist ausserdem der Sklave Äsop, der für seine Fabeln berühmt wurde.

Aristarchos Der Astronom Aristarchos von Samos, dem die Geschichtsschreibung das erste heliozentrische Modell des Sonnensystems zuschreibt, lebte auch auf Samos.

Tipps

Ein Besuch des Klosters Spilanis und Panagias, sowie des Klosters Moni Zoodochos Pigi und Stavrou darf während Ihres Aufenthaltes nicht fehlen.

Das Heraheiligtum (Heraion) Ausgrabungen von Überresten einer antiken Tempelanlage, welche der Fruchtbarkeitsgöttin Hera geweiht war.

Der Tunnel des Eupalinos Diese führte in der Antike der Stadt Pythagorio Wasser zu. Der Bau ist eine architektonische Meisterleistung und wird den sieben antiken Weltwundern zugerechnet. 

Die römischen Themen Überreste einer römischen Badeanlage, mit erkennbaren Grundmauern und Rohren einer Wasserheizung. 

Und ausserdem….

Kombinieren Sie Samos mit Patmos oder Ikaria.

Hotels